Der beste budgetfreundliche mATX-Streaming-PC: B450M MORTAR

WRITTEN BY

Posted on September 04 2018


Zocken und dabei das Gameplay an ein Publikum zu übertragen ist heutzutage sehr beliebt. Doch wenn man gleichzeitig zocken und das Spiel übertragen möchte, sollte man seine Komponenten sehr sorgfältig aussuchen, damit sowohl du, als auch deine Zuschauer das beste Erlebnis erhalten.

Dank der Rückkehr eines gesunden Wettbewerbs auf dem Prozessormarkt braucht man für Streaming keine teure Hardware mehr. Dieser Artikel möchte euch eine PC-Konfiguration vorstellen, die klein aber oho ist! Mit einem Motherboard im mATX-Formfaktor packt ihr starke Leistung in ein kompaktes Gehäuse.

Hinweis: Natürlich könnt ihr ein mATX-Motherboard nach Belieben auch in ein ATX-Gehäuse packen.
 

Für wen eignet sich dieser mATX-Streaming-PC am besten?

Spieler, die schon immer mal ihre Freude am Zocken mit einem Publikum teilen wollten, aber oft knapp bei Kasse sind, werden diesen Build-Guide zu schätzen wissen. Nicht nur erfüllt dieser Guide die Grundanforderungen für Streaming, sondern wir rüsten euren PC mit den besten Komponenten auf, die es für einen erschwinglichen Preis gibt.

Die brandneuen AMD Ryzen Prozessoren der zweiten Generation weisen mehr Kerne und erhöhte Taktraten auf - genau das Richtige für Spieler, die gleichzeitig zocken und streamen wollen. Unser Guide ist darauf ausgelegt, einen PC zu bauen, der das Streamen und Zocken von den meisten kompetitiven Spielen locker hinbekommt, jedoch wird das Streamen von anspruchsvollen AAA-Titeln nicht allzu flüssig ablaufen.

Sucht ihr ein System mit etwas mehr Wumms, dann solltet ihr unseren Build-Guide für einen ATX-PC lesen! -> https://www.msi.com/blog/building-first-atx-pc-for-twitch-streaming-b450-tomahawk

Beispiele für empfohlene Games zum Streamen und Spielen mit diesem PC: Counter Strike: Global Offensive, Dota 2, League of Legends.
 

Empfohlene Streaming-Einstellungen - 720p 60 FPS

Dieses System mit mATX-Motherboard wird die meisten kompetitiven Titel mit einer 720p-Auflösung streamen können, ohne das visuelle Erlebnis von dir oder deinen Zuschauern zu beeinträchtigen. Natürlich ist dieser PC auch in der Lage, zufriedenstellende Spieleerfahrungen in 1080p auszugeben, egal ob du streamst, oder nicht.
 

Verwendete Komponenten

Prozessor: AMD Ryzen 5 2600

Ein Sechskerner mit 12 freigeschalteten Threads - der Ryzen 5 2600 Prozessor bietet Streamern gute Leistung mit seinen Multitasking-Skills, damit eine flüssige Spieledarstellung für dich und deine Zuschauer ermöglicht wird. Ausgerüstet mit vielen schlauen Features bieten diese Ryzen Prozessoren der zweiten Generation gepaart mit den richtigen Motherboards ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Auch wenn der AMD Ryzen 5 2600 etwas langsamer taktet als sein aufgebrezelter großer Bruder, der AMD Ryzen 5 2600X, kann er trotzdem Spiele mit 1080p und gleichzeitigem Streaming in 720p 60FPS problemlos wiedergeben. Da die Kerne aller Ryzen Prozessoren freigeschaltet sind, kann man je nach Belieben durch Overclocking auch mehr Saft aus dem Ryzen 5 2600 holen!
 

CPU-Kühler: AMD Wraith Stealth Cooler

Dem AMD Ryzen 5 2600 Prozessor wird ein AMD Wraith Stealth Kühler beigelegt. Anders als die meisten anderen beigelegten Kühlungen ist der Wraith Stealth eine effiziente Lösung für die Kühlung des Prozessors.

Da es sich hier um einen relativ kleinen Luftkühler handelt, wird er alleine kein extremes Overclocking unterstützen können. Für Gaming in 1080p und Streaming in 720p reicht die Kühlung in Kombination mit der automatischen Overclocking-Technik der Ryzen-CPUs aber vollkommen aus. Beachte bitte, dass solche neuen Ryzen-Features der zweiten Generation nur in Kombination mit einem neuen Motherboard der 400er-Reihe funktionieren, wie dem erwähnten MSI B450M MORTAR.
 

Arbeitsspeicher: Kingston HyperX FURY Black 8GB (4x2) Kit

Da das MSI B450M MORTAR Dual-Channel-RAM unterstützt, empfehlen wir ein RAM-Kit mit 8GB, also zwei RAM-Riegel mit 4GB Arbeitsspeicher. Die Kingston HyperX Fury Reihe ist dafür bekannt, dass sie prima mit Ryzen-Prozessoren und unseren Motherboards zusammenarbeiten, weshalb sie perfekt für unseren Build-Guide geeignet sind.

Die Taktrate des Arbeitsspeichers beeinflusst die Leistung der Ryzen-Prozessoren, deshalb solltest du dein Budget berücksichtigen, bevor du dich für eine Taktrate für das System entscheidest. Die niedrige Latenz und flotten Taktraten von HyperX FURY sind ein optimales Paar mit deinem brandneuen Ryzen-Prozessor, wodurch sie beste Leistung für flüssiges Gaming und Streaming entfachen können.
 

Netzteil: Cooler Master MWE Gold Series 550W

Systeme, die auf Multicore-Leistung und Streaming ausgelegt sind, haben in der Vergangenheit viel Strom benötigt - das ist aber mittlerweile nicht mehr der Fall. Durch viele effiziente Verbesserungen in der Technik ist das Cooler Master MWE Gold Series 550W Netzteil die optimale Komponente, um dein System mit Energie zu versorgen.

Das Gold-Rating beweist die Effizienz des Netzteils in Sachen Stromumwandlung. Unter normalen Betriebsbedingungen garantiert das Netzteil eine Effizienz von fast 90%, das heißt, dass nur ungefähr 10% der Energie, die eingezogen wird, verloren geht. Diese Effizienz wird nur von teureren Netzteilen mit Platin-Rating geschlagen, weshalb Netzteile mit Gold-Rating ebenfalls als nützliche Komponente für jedes System gelten.

Ein beinahe stiller Silencio-Lüfter senkt neben der Temperatur auch die Lautstärke und sorgt für einen allgemein flüssigen Betrieb des Systems, ohne viel Strom zu benötigen. Cooler Master gibt auf das Netzteil eine fünfjährige Garantie, sodass du für eine lange Zeit sorgenfrei zocken kannst.
 

HDD: Seagate Barracuda 1TB 3.5" 7200RPM

Da diesem System eine SSD fehlt, werden Systemstarts, Ladezeiten und andere Aspekte sich wohl etwas langsam anfühlen, jedoch schlägt nichts die gebotene Kapazität für das ausgegebene Geld, wenn es um Festplatten geht. Die Seagate Barracuda 1TB 3,5" 7200RPM Festplatte ist eine der schnelleren auf dem heutigen Markt und trifft somit eine gute Balance zwischen Leistung und Preis.

Der 1 Terabyte große Speicher sorgt dafür, dass du selten um Platz auf deinem System bangen musst und die 7200 RPM-Drehgeschwindigkeit gibt deinem PC gute Festplattengeschwindigkeit für einen angemessenen Preis. Natürlich gibt es auch schnellere und teurere Festplatten auf dem Markt, aber man könnte sich alternativ auch die Anschaffung einer SSD überlegen.

Gehäuse: Cooler Master Masterbox Q300L

Die Masterbox Q300L von Cooler Master kombiniert umwerfendes Design und effizienze Luftzirkulation zu einem perfekten Gehäuse für jedes microATX-System. Die durchsichtigen Seitenpanels präsentieren dein System in seiner Pracht und die bemusterten magnetischen Filter halten deine Komponenten frei von Staub.

Das mit Löchern versehene Design auf der Oberseite und der Front hilft ebenfalls bei der Luftzirkulation, damit die Komponenten kühl bleiben und du ungestört deine Games genießen kannst. Ein Gehäuse mit guter Belüftung ist auch essentiell, wenn man Problemen wie Drosselung durch Wärme entgehen möchte.
 

MSI-Produktvorstellung

1. Motherboard: MSI B450M MORTAR

Das robuste und schicke MSI B450M MORTAR wartet nicht nur mit neuster Technik für die Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation auf, sondern trifft auch ein feines Gleichgewicht zwischen vielen Erweiterungsmöglichkeiten und einem umwerfenden Aussehen. Dieses mATX-Motherboard passt zu jedem PC, steckt voller Features und stellt eine sehr erschwingliche Option dar.

MSI Core Boost kombiniert präzise Technik mit einem digitalen Power-Design, welches aus mehreren Phasen besteht. So wird besseres Overclocking auf relativ niedrigen Temperaturen ermöglicht, für bessere Leistung in Spielen und fürs Streaming.

Eine Menge Turbo M.2 Slots und Turbo USB 3.0 Gen2 Ports auf MSI B450 Motherboards sind wie gemacht für die Zusammenarbeit mit AMDs StoreMI Technik, um dir einen genialen Streaming-PC zu erstellen. So kannst du deinen Speicher erweitern und die Geschwindigkeit deiner Festplatte erhöhen, um schnellere Ladezeiten und Systemstarts zu erleben.

Erweiterte Kühlkörper sorgen dafür, dass der Prozessor an seine Grenzen gehen kann, ohne Probleme mit der Temperatur zu bekommen. Niedrigere Temperaturen verlängern nicht nur die Lebensdauer des Motherboards, sondern auch aller verbundenen Komponenten.

Die Leistung, die diese Features entfachen können, ist essentiell für jeden Streaming-PC. Jedes bisschen Power verbessert nicht nur die Erfahrung, die dein flüssiger und detaillierter Spielestream deinen Zuschauern bietet, sondern auch deine eigene Spielerfahrung.
 

2. Grafikkarte: MSI Radeon RX580 ARMOR 8G OC

Diese Grafikkarte ist werkseitig übertaktet und bietet ein robustes Design und ein effizientes Kühlsystem, um die Bestleistung aus der Radeon RX 580 GPU zu holen. Diese Grafikkarte ist nicht nur wie gemacht für flüssigstes 1080p-Gameplay, sondern bietet auch eine hohe Refreshrate für kompetitive Titel.

Neben der robusten Bauweise ist diese Grafikkarte durch ihr Design auch eine elegante Komponente für dein System. Du wirst es kaum abwarten können, dein System durch transparente Seitenpanels zu präsentieren.

Die werkseitige Übertaktung holt genau die Leistung aus der GPU, die du benötigst. Da du deinen Prozessor verwenden wirst, um deine Spiele zu übertragen, wird die Grafikkarte dir die beste Grafik in den aktuellsten Spielen bieten können!
 

3. Monitor: MSI Optix MAG271C

Auch wenn dein leistungsstarker Gaming-PC nun bis ins Detail geplant ist, bringt es wenig, an einem optimalen Ausgabegerät für die feinste Grafik zu sparen. Der MSI Optix MAG271C Full HD (1080p) Gaming Monitor trifft hierfür eine Balance zwischen Gaming-Features, umwerfendem Design und Ausstattung, um deine Spieleerfahrung auf ein neues Level zu heben!

Der Blickwinkel mit 178 Grad lässt kein Detail in den Ecken verschwinden und das 1800R-gekrümmte Display erhöht die Immersion ungemein. Die 144Hz-Refreshrate liefert dir die besten Vorteile für das Gefecht in kompetitiven Spielen, verringert das Verschwimmen des Bilds und erzeugt trotzdem flüssigstes Gameplay.
 

Konfigurationsübersicht


Um mehr über das neueste Motherboard von MSI zu erfahren und weitere Informationen zu bekommen, besuche unsere GamersGoLive-Landing Page unter
https://de.msi.com/Landing/best-ryzen-am4-streaming-gaming-motherboard

Du möchtest doch einen Kraftkoloss? Dieser Guide hilft weiter: BUILD-GUIDE FÜR DEN ERSTEN ATX-PC FÜR TWITCH-STREAMING – B450 TOMAHAWK
us