Das Geheimnis des TWIN FROZR VI

|


Mit dem Launch der neuen Generation NVIDIA Grafikkarte stellen wir Euch unseren neuen aufgewerteten Kühler vor: TWIN FROZR VI.

„Play Hard, Stay Silent“ ist nicht nur ein neuer Slogan, sondern auch ein wichtiges Kriterium für Gamer. Ganz gleich, wie hoch die Grafikeinstellungen sind, um eine stabile Performance zu gewährleisten muss die Karte kühl und leise sein, um nicht gestört zu werden. Um das zu ermöglichen, haben wir unseren preisträchtigen TWIN FROZR V-Kühler analysiert und haben neue Wege gefunden, ihn noch mehr zu verbessern. Ein Beispiel um die Unterschiede besser greifen zu können: Getestet auf derselben GPU war der neue TWIN FROZR VI-Kühler 40% leiser bei der gleichen Temperatur als sein Vorgänger. Wenn man die Drehgeschwindigkeit beider Kühler synchronisierte, ist der neue TWIN FROZR VI-Kühler 20% kühler als sein Vorgänger. Kombiniert mit NVIDIA’s GPU Boost 3.0 ermöglicht es eine bessere Spieleperformance bei weniger Lärm.

TF6_logo

 

Lasst uns schauen, was unseren neuen TWIN FROZR VI noch besser macht.

TroxFan

Patentierter TORX 2.0 Lüfter

Einer der auffälligsten Merkmale des TWIN FROZR-Kühlers sind die Dual-Lüfter, die wichtigste Komponente für eine gute Kühlleistung. Genau wie sein Vorgänger, dem MSI TORX Lüfter, besitzt der TORX 2.0 zwei verschiedene Kühl-Blätter. Beim Testen verschiedener Blätter fanden unsere Forscher heraus, dass das Kombinieren von herkömmlichen Kühl-Blätter mit Streuungs-Blätter zu einem besseren Luftstrom und niedrigeren Geräuschen führt. Um diesen Effekt zu verstärken, haben wir den Winkel der TORX 2.0 Streuungs-Blätter angepasst und die Positionen der Blätter verändert. Der neue TORX 2.0-Lüfter erzeugt dadurch 22% mehr Luftdruck und 13% mehr Luftstrom, eine deutliche Verbesserung zu seinem Vorgänger. TORX FAN-2

 

ballsofsteel

GAMING mit „Balls of Steel“

Oder wie Duke Nukem es sagt: „Balls of Steel“ die die Zeit überstehen sorgen auch für ein flüssiges und ruhiges Gaming-Erlebnis. Lager sind das A&O jedes Lüfters und die Komponente, die dafür sorgt, dass sich ein Lüfter dreht. Es gibt zwei Arten von Lager, die für PC-Lüfter verwendet werden:

  • Gleitlager
  • Kugellager

Kugellager bringen eine längere Lebenszeit, aber auch erhöhte Kosten mit sich. Auch hält sich das Gerücht, dass Kugellager lauter sind. Aber professionelle Reviews, die unsere GeForce GTX 1080 GAMING X 8G getestet haben, zeigen, dass Doppelkugellager unter Last leiser sind als die Konkurrenz. Und wie man sieht, benutzen die meisten anderen Karten drei statt zwei Lüfter. Unser TORX 2.0-Lüfter übertrumpft als Zeichen seiner Überlegenheit die Drei-Lüfter-Kühler der Konkurrenz mit seiner besseren Qualität und besserem Design.

1080 HWI noise
Auf der bekannten Tech-Review-Seite TechPowerUp erreicht die MSI GeForce GTX 1080 GAMING X 8G einer der besten Plätze in der Kategorie Lautstärke unter Last!
“In gaming, the card is also extremely quiet, reaching as low as 31 dBA, which makes nearly noise-free gaming with even such a power house as the GTX 1080 possible.“ („Unter Last ist die Karte extrem leise, nur 31 dBA, was ein so gut wie geräuschloses Gaming ermöglicht mit einer so leistungsstarken Karte wie die GTX1080“)
TPU_Noise_Load

 
Neben der geringen Lautstärke-Entwicklung setzen wir auch auf Kugellager, weil diese eine hohe Lebensdauer besitzen. Verglichen mit Gleitlager, halten Kugellager vor allem unter Last mehr aus und sind deswegen perfekt geeignet für lange Gaming-Sitzungen.

Lager Lebensdauer unter verschiedenen Temperaturen

Temperatur

Kugellager-Lüfter

Gleitlager-Lüfter

%-Differenz

25ºC

95K hours

80K hours

18%

40ºC

75K hours

52K hours

44%

60ºC

54K hours

30K hours

80%

Quelle: http://www.nmbtc.com/fans/white-papers/fans_ball_vs_sleeve/

Die Leistung der Gleitlager nimmt stetig ab, da das Öl im Lager unter den hohen Temperaturen langsam austrocknet. Doppelkugellager sind viel besser geeignet unter Hitze zu operieren und bleiben auch bei hohen Drehgeschwindigkeiten leise.

ZeroFrozr

Zero FROZR: Bleib unauffällig

Schon im Jahr 2008 fanden wir eine Lösung, unnötige Kühler-Geräusche zu vermeiden. Wir erschufen mit der Idee des „Zero FROZR“, welches unnötige Kühler-Geräusche verhindert, in dem es die Lüfter bei niedrigen Lasten anhält. Solange die Grafikkarte unter 60°C bleibt, werden die Lüfter nicht angeschaltet. Zero FROZR hat große Aufmerksamkeit erlangt und ist nun ein Standard unter Grafikkarten.

Heatsink

Heatsink: Höchste Ingenieurskunst!

Versteckt unter der rot-schwarzen Abdeckung ist eine Komponente, die höchste Ingenieurs-Leistung verlangt: der Heatsink (Kühlkörper). Jedes kleinste Detail des Kühlkörpers spielt eine große Rolle bei der Abführung der erzeugten Wärme und beim Kühlen der Grafikkarten. Erst eine gute Heatsink ermöglicht eine kühle und leise Gaming-Session, gemäß dem Motto „Play Hard, Stay Silent“.

Um die Kühleffizienz unseres TWIN FROZR VI Kühlkörper zu maximieren benutzen wir fortgeschrittene Aerodynamicin Form der Lufstrom-Kontroll-Technologie. Dieses besondere Design ermöglicht mehr Luftstrom, während unser TWIN FROZR VI-Lüfter mit TORX 2.0 die Luft gezielt auf den Kühlkörper lenkt für eine gute Hitzeableitung, was für eine bessere Kühlung sorgt.

Einer der wichtigsten Teile des Kühlkörpers sind gut versteckt, deswegen haben wir ein paar Bilder für euch.

smoothpipes

Erstens: Glatte Heat Pipes
Die Heat Pipes (Wärmerohre) bestehen aus gesinterten Kupfer, was für eine optimierte Wärmeleitung sorgt, während das quadratische Design an der Unterseite den Hitze-Transfer zur Oberseite maximiert.

baseplate

Zweitens: Solide Baseplate
Die Baseplate (Grundplatte) sitzt direkt über der GPU und sorgt für die Verteilung der Hitze von der GPU zu den Heat Pipes. Sie besteht aus Nickel-überzogenem, rostfreiem Kupfer, sodass sie eine hohe Langlebigkeit und konsistente Performance unter extremen Bedingungen besitzt.

thermalcompoundx

Zu guter Letzt: Premium Wärmeleitpaste X
Egal wie gut eine Kühllösung ist, zum Schluss kommt es doch auf die Wärmeleitpaste an. Sie ist die Verbindung zwischen GPU und Kühlkörper. Falsch angebrachte, oder falsch dosierte oder ausgetrocknete Wärmeleitpaste führt dazu, dass die Wärme nicht richtig abgeführt wird und die GPU überhitzt. Deswegen benutzt MSI Premium Wärmeleitpaste X. Die flüssige Paste sorgt für extrem dichten Kontakt zwischen GPU und der Grundplatte, während der hohe Silikon-Öl Anteil ein schnelles Austrocknen verhindert.

dry

Jedes Detail zählt, wenn es darauf ankommt, die beste Grafikkarte zu erschaffen. Deswegen verwenden wir für das MSI TWIN FROZR VI nur die besten Materialien und die beste Technologie um jederzeit dem Motto „Play Hard, Stay Silent“ gerecht zu werden!

Bleib informiert für mehr exklusive Einblicke zu unseren neuesten GAMING Grafikkarten…

msi-geforce_gtx10_series_twin_frozr_6-play_hard_stay_silent-frontpage_banner-1920x550

Mehr über unseren TWIN FROZR VI gibt es hier.

Abonniere unseren Blog!

Bleiben Sie auf dem Laufenden – Hardware, Tipps und Neuigkeiten

Durch Klicken auf die Schaltfläche stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von MSI zu

sa